LANGLAUF KLASSISCH - SKATING

Ich bin seit meinem 4. Lebensjahr auf Langlaufski, die für mich zum Winter dazu gehören. Dabei durfte ich alle viele Entwicklungen mitmachen und bin nach wie vor überzeugt von dieser Sportart, die das größte Naturerlebnis auf gegebenen Loipen durch die sanften Winterlandschaften bieten kann. Dazu hat es das beste Verhältnis von Zeitaufwand und körperlichen Nutzen.Beide Stile haben in der Technik eine methodische 5 – Gangschaltung, die ich dir in der Praxis Schritt für Schritt mit Vorübungen zu Vorübungen beibringe. Ich laufe beide Stile . Meine persönliche Entscheidung nach dem Stil richtet sich nach den Schnee-/Loipenbedingungen.

    Klassisches Langlaufen ist die gesündeste Sportart die man betreiben kann.
    Im (Einsteiger-) Kurs empfehle ich den klassischen Diagonalstil.

    • es ist die gesundheitsförderndste Sportart, und deutlich angenehmer für Gelenke als Skaten, vorallem für Nicht-Profis
    • die technisch-koordinativ leichtere Variante
    • weniger konditionsabhängig als der Freistil
    • für alle Ansprüche "von Nordic Cruising bis Race"
    • Mix aus Herz-Kreislauf- und Ganzkörpertraining aller Muskelgruppen. mentaler Fokussierung in der Natur.
    • Langlaufen klassisch erfüllt die Kriterien für Gesundheitssport, und ist für alle Leistungslevel bestens dosierbar!

    Die Ski dazu lassen sich anpassen in Breite, Länge und Steigzone.
    Nordic Cruiser: für Beginner, entspanntes Skiwandern und konditionell-koordinativ wenig trainierte  
    Fellski / Wachsski: für Geübte, Könner und Profis – je nach Schneeart.

    Feistil / Skating hat mit Einschränkungen alle gesundheitlichen Vorteile des klassischen Langlaufen und den Schlittschuhschritt als Basis zum Vortrieb.

    • Die athletischen, konditionellen Voraussetzungen und Gelenkbelastungen sind höher als beim klassischen Langlaufen. Es kann nur "sportlich" gelaufen werden. Somit wird es schneller, und die Ski haben eine durchgehende Gleitzone.
    • Es ist koordinativ fordernder, denn die Loipe ist ein ähnlich der Skipiste präparierter Walzenteppich ohne Fahrrinnen.
    • Für sportliche Menschen mit Erfahrung im Schlittschuhlaufen, Inlineskaten die beste Wahl zum Einstieg.
    Zum Thema  LANGLAUF KLASSISCH - SKATING